Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hamburg engagiert sich seit mehr als 100 Jahren für Frauen und Familien. Insbesondere in unseren stationären Einrichtungen steht das Leitmotiv im Mittelpunkt, Frauen mit psychischer Erkrankung in belastenden Lebenssituationen zu unterstützen.

Für unsere stationäre Einrichtung AgnesNeuHaus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Einrichtungsleitung (w, m, d)
in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet min. 30 Stunden

zur Ergänzung unseres Leitungsteams

Das AgnesNeuHaus ist eine Wohn und Rehabilitationseinrichtung mit 40 vollstationären Plätzen für Frauen mit psychischen Erkrankungen und vier angegliederten Betreuungsplätzen in der ambulanten Nachsorge.

Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Sozialpädagoginnen, Ergotherapeutinnen, Nachtbereitschaften und dem hauswirtschaftlichem Bereich, setzt sich dafür ein, dass betroffene Frauen in einem geschützten Rahmen gestaltend an der Gemeinschaft teilnehmen können. Der
Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der individuellen, unterstützenden Bezugsbetreuung der Klientinnen, wie z.B. zielorientierte Beratungsgespräche, Hilfestellung bei der Gestaltung des Lebensalltags, Krisenintervention und vieles mehr.

So ist kein Tag wie der andere, und es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gut aufgestellten Leitungsteam!

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Dienstaufsicht der Einrichtung, Personalmanagement
  • Organisationsentwicklung
  • Einhaltung der gesetzlichen und betrieblichen Bestimmungen und Regelwerke unter Berücksichtigung des BTHG
  • Qualitätsmanagement
  • Zusammenarbeit mit u.a. Kostenträgern, Fachbehörden, Kliniken
  • Vertretung der Einrichtung in Fachgremien und Arbeitskreisen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Einrichtung
  • Kooperation und enge Zusammenarbeit mit der Verwaltung
  • Konzeptentwicklung
  • Belegungsmanagement
  • Verhandlung Leistungsvereinbarungen in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Erstellung von Qualitätsberichten und Wirtschaftsplänen für die Einrichtung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, sowie den weiteren Leitungskräften in der Organisation

Sie bringen mit:

  • Eignung nach WBPersVO (z.B. ein abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik, Gesundheits, Pflege oder Sozialmanagement)
  • eine mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in einer Wohneinrichtung oder einer anderen Wohn und Betreuungsform nach § 2 Absatz 1 HmbWBG
  • Lust in einem Leitungsteam eng zusammenzuarbeiten
  • Wünschenswert wäre Erfahrung mit der Software Vivendi
  • gerne Berufserfahrung im sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld
  • Verhandlungssicherheit
  • Anwendung eines kooperativen, teamorientierten Führungsstils, sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Empathie
  • Sowie ein großes Herz

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, engagierten, humorvollen und kreativen Team
  • eine sehr gute Zusammenarbeit in einem Dreierleitungsteam mit gegenseitiger Vertretung, sowie enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • leistungsgerechte Vergütung nach AVR/Caritas, anteiliges 13. Monatsgehalt
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Betriebliche Zusatzversorgung (KZVK)
  • Bezuschussung der HVVProficard
  • Möglichkeit zur Fort und Weiterbildung

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Unsere Geschäftsführerin Bente Rohla Telefon 040 756 815 75 oder unsere

Interimsleitungen Frau Stefanie Heldt und Ute Meyer im AgnesNeuHaus, Telefon 040 251 732 14.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als PDFDatei per EMail an Geschaeftsstelle@skfhamburg.de