JOHANNA Einzelfallhilfe im trägereigenen Wohnraum

Der SkF e. V. Hamburg bietet im Fachbereich JOHANNA Einzelfallhilfe im trägereigenen Wohnraum an zwei ausgelagerten Betreuungsstandorten mit jeweils drei Plätzen psychosoziale Unterstützung nach §35 SGB VIII für junge Frauen ab 16 Jahren an. JOHANNA Einzelfallhilfe im trägereigenen Wohnraum ist für junge Frauen geeignet, die kein vollstationäres Setting benötigen, aber noch nicht in eigener Wohnung leben möchten bzw. können. Für Interessentinnen unter 21 Jahren ist eine Zusage der Kostenübernahme durch das zuständige Jugendamt voraussetzend, ab dem 21. Lebensjahr durch das Fachamt für Eingliederungshilfe.

Aktuell:

Ab April haben wir bei Johanna Einzelfallhilfe im traegereigenen Wohnraum nach Paragraph 35 SGB VIII einen Platz für eine junge Frau ab 16 Jahren zu vergeben.

Für konkrete Anfragen senden Sie uns bitte eine Mail.
Die zuständige Pädagogin Frau Alakus ist für Rückfragen unter der Rufnummer:
0176 61959693 für Sie erreichbar.

Kontakt

Goetheallee 6
22767 Hamburg

Tel. 040 – 756 81 571
johanna-tew@skf-hamburg.de

Telefonisch erreichen Sie uns montags bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Unser Konzept – wie wir arbeiten

Unsere Klientinnen sind bereits selbstständig und haben eine Tagesstruktur. Sie gehen zur Schule, zu einer Ausbildung, zur Uni, haben einen Arbeitsplatz, üben alternativ eine berufliche Maßnahme aus oder planen dies zukünftig zu tun. Die psychosoziale Betreuung findet bedarfsorientiert tagsüber statt. Die Klientinnen führen mindestens einmal pro Woche ein Einzelgespräch mit ihrer Bezugsbetreuerin durch und nehmen an regelmäßigen Gruppentreffen teil. Außerhalb der Betreuungszeiten sind sie bereits in der Lage, Krisensituationen zu erkennen und – wenn erforderlich – selbstständig (medizinische) Hilfe einzuholen.

Wir unterstützen unsere Klientinnen u. a. bei folgenden Themen:

  • Stabilisierung der selbstständigen Lebensführung
  • Unterstützung bei lebenspraktischen Fragen
  • Konstruktiver Umgang mit der individuellen Erkrankung
  • Umgang mit Krisen und Konflikten
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Schule, Ausbildung, Studium und Beruf
  • Umgang mit Behörden
  • Stärkung der Sozialkompetenz
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit

Unsere beiden Betreuungsstandorte befinden sich in St. Georg und Altona.
Die sanierte moderne Wohnung in St. Georg liegt in einer ansprechenden Wohnanlage. Sie verfügt über drei schöne, gleichgroße Zimmer mit jeweils 15qm und eigenen Terrassen, zwei großen modernen Duschbädern, einer offenen Küche mit einem gemeinsamen Wohnzimmer.
Die Wohnung in Altona ist eine schöne, großzügige und sanierte Altbauwohnung. Sie verfügt über vier Zimmer, die auf drei Klientinnen aufgeteilt sind. Ebenfalls gibt es eine Wohnküche mit einem kleinen Außenbereich, ein großes Dusch-und Wannenbad sowie 2 WCs.

Wer wir sind

JOHANNA Einzelfallhilfe im trägereigenen Wohnraum ist ein Bindeglied zwischen JOHANNA Wohngruppenbereich und JOHANNA Ambulanter Bereich. Unser multiprofessionelles, interkulturelles Team ist sozial- und traumapädagogisch sowie psychologisch und therapeutisch ausgebildet. Wir legen großen Wert auf eine wertschätzende, respektvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Klientinnen.

Kontakt – Ihr Weg zu uns

Telefonisch erreichen Sie uns montags bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Bei Interesse oder Fragen rufen Sie uns gern unter 040-75681571 an oder schreiben uns eine Mail:

johanna-tew@skf-hamburg.de.

Unser Beratungsbüro befindet sich in der Goetheallee 6 in Hamburg-Altona.