Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hamburg engagiert sich seit mehr als 100 Jahren für Frauen und Familien. Insbesondere in unseren stationären Einrichtungen steht das Leitmotiv im Mittelpunkt, Frauen mit psychischen Erkrankungen in belastenden Lebenssituationen zu unterstützen.

Für unsere stationäre Einrichtung AgnesNeuHaus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagogen (w, m, d)
in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet

Das AgnesNeuHaus ist eine Wohn- und Rehabilitationseinrichtung für 40 psychisch erkrankte Frauen und vier Betreuungsplätzen in der ambulanten Nachsorge. Als multiprofessionelles Team, bestehend aus Sozialpädagoginnen, Ergotherapeutinnen, Nachtbereitschaften und dem hauswirtschaftlichem Bereich, setzen wir uns dafür ein, dass betroffene Frauen in einem geschützten Rahmen gestaltend an der Gemeinschaft teilnehmen können.

So ist kein Tag wie der andere, und es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit!

Ihr Aufgabengebiet:

  • individuelle, unterstützende Bezugsbetreuung
  • zielorientierte Beratungsgespräche
  • Hilfestellung bei der Gestaltung des Lebensalltags
  • Dokumentation und Verfolgung der Zielerreichung nach den individuellen Hilfe- und Gesamtplänen
  • nach Bedarf und Interesse Durchführung von Gruppen- und Freizeitangeboten
  • Krisenintervention

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik
  • Berufserfahrung in der sozialpsychiatrischen Arbeit
  • Selbständigkeit und Flexibilität in der Strukturierung der Arbeitsabläufe
  • Kenntnisse im Berichtswesen und Erfahrung im Kontakt mit Behörden
  • Empathie und soziale Kompetenz
  • Freude an Teamarbeit
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, humorvollen und kreativen Team
  • Vergütung nach AVR/Caritas, anteiliges 13. Monatsgehalt
  • 30 Tage Urlaub im JahrBetriebliche Zusatzversorgung (KZVK)
  • Bezuschussung der HVV-Proficard

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Frau Ute Meyer, Telefon 040 2517320.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als PDF-Datei per E-Mail an: bewerbung@skf-hamburg.de.